8.9. Der katalytische Reformator – die allgemeinen Informationen, die Prüfung des Zustandes und den Ersatz

Zur Vermeidung des Verstoßes der Garantieverpflichtungen, die sich auf die Komponenten der Systeme der Senkung der Giftigkeit der durcharbeitenden Gase erstrecken, Sie erzeugen die Prüfung und die Bedienung des katalytischen Reformators unter den Bedingungen der Werkstatt des Autoservices.

Die allgemeinen Informationen

Der katalytische Reformator ist eine Komponente der Systeme der Senkung der Giftigkeit der durcharbeitenden Gase, ist in den Bestand des Systems der Ausgabe aufgenommen und dient für die Senkung der Emission in die Atmosphäre der giftigen Komponenten. Es existieren zwei Typen der katalytischen Reformatoren. Der gewöhnliche Oxydationsreformator lässt zu, den Inhalt in den durcharbeitenden Gasen des Kohlenwasserstoffs und des Monooxids des Kohlenstoffes zu verringern. Der dreifunktionale katalytische Reformator lässt zusätzlich zu, die Emission der Oxide des Stickstoffes (NОХ) zu verringern. Auf allen in der gegenwärtigen Führung betrachteten Modellen werden die dreifunktionalen katalytischen Reformatoren verwendet. Beim Kontakt der durcharbeitenden Gase mit dem Reformator geschieht die chemische Reaktion der Oxydierung, die die nicht verbrennenden schädlichen Vereinigungen in sicheren Wassers und das kohlensauere Gas umwandelt.

Der katalytische Reformator bildet das System der Ausgabe der durcharbeitenden Gase und äußerlich sieht wie der zusätzliche Dämpfer (aus wenden sich zur Begleitillustration).

Die Prüfung

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Die diagnostische Ausrüstung für die Prüfung der Intaktheit des Zustandes des katalytischen Reformators ist kostspielig und äußerst kompliziert im Betrieb. Beim Entstehen der Verdächtigungen auf die Absage des Reformators, vertreiben Sie das Auto für die Prüfung auf die Station der Instandhaltung.
2. Jedesmal, wenn das Auto aus irgendwelchem Grund über der Erde hinaufsteigt, schauen Sie den Reformator auf das Vorhandensein der Merkmale der mechanischen Beschädigungen, der Spuren der Ausfließen und der Entwicklung der Korrosion an. Prüfen Sie den Zustand der geschweißten Nahten und die Zuverlässigkeit der Verzögerung flanzewych der Bolzen der Befestigung der Einrichtung zu den Sektionen des Systems der Ausgabe der durcharbeitenden Gase. Der defekte katalytische Reformator unterliegt dem Ersatz.
3. Sie folgen auf die Zuverlässigkeit der Befestigung des Thermoschutzschirmes und damit zwischen dem Reformator und den Elementen des Fahrgestells/Karosserie der Spielraum der ausreichenden Größe (ständig erhalten blieb siehe das Kapitel der Abstimmung und die laufende Bedienung des Autos).

Der Ersatz

Die Beschreibung der Prozedur des Ersatzes des katalytischen Reformators ist im Kapitel des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe der durcharbeitenden Gase gebracht.