60b2ca52

4.2.6. Der Ersatz des hinteren Netzes der Kurbelwelle

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Nehmen Sie die Getriebe (ab es siehe das Kapitel die Schachtel der Umschaltung der Sendungen).
2. Nehmen Sie priwodnoj die Disk ab.
3. Die Abnahme des alten Netzes kann ohne vorläufige Demontage der Halterung mittels poddewanija von seinem Schraubenzieher (wenden sich zur Begleitillustration), jedoch zur Vermeidung des Risikos der Beschädigung des Zapfens der Kurbelwelle erzeugt sein, die Verfasser der gegenwärtigen Führung empfehlen, entsprechend den dargelegten niedriger Instruktionen zu gelten.
4. Ziehen Sie die Bolzen der Befestigung der Halterung zum Block heraus und nehmen Sie die Montage ab, säubern Sie die verknüpften Oberflächen von den Fragmenten des Materials der Verlegung und alt germetika.

Verstopfen Sie den offenen Teil der Schale vom alten Lumpen zur Vermeidung des Treffens in den kleinen Müll.

5. Die abgenommene Halterung auf die Werkbank auf zwei hölzerne Blöcke gelegt, schlagen Sie das alte Netz wykolotkoj von der hinteren Seite der Platte (aus wenden sich zur Begleitillustration).
6. Reiben Sie das Netz unter die Landung des Netzes vom Azeton ab. Legen Sie die Halterung auf die flache feste Oberfläche und sastutschite ins Netz das neue Netz, in der Qualität oprawki hölzern bruskom oder dem Abschnitt des Rohres des herankommenden Durchmessers ausgenutzt. Das Unternehmen Toyota empfiehlt, für die Anlage des Netzes zylindrisch oprawkoj (SST 092233-15030-70010) des herankommenden Umfanges zu benutzen (wenden sich zur Begleitillustration).
7. Schmieren Sie die Schwämme des Netzes mit dem reinen motorischen Öl ein.
8. Akkurat die Halterung gedrückt, pflanzen Sie es auf die etatmässige Stelle. Gelten Sie, sich nicht beeilend, darauf folgend, dass es saworatschiwanija der Schwämme des Netzes bei seinem Anziehen auf den Zapfen der Welle nicht geschehen ist (wenden sich zur Begleitillustration). Schrauben Sie die Grubenbaubolzen ein und gleichmäßig ziehen Sie sie mit der geforderten Bemühung fest.
9. Die weitere Anlage wird in der Ordnung, rückgängig der Ordnung der Demontage der Komponenten erzeugt.