14.15. Die Abnahme und die Anlage des Audiosystems und ihrer dinamikow

Siehe die Warnungen am Anfang der Abteilung die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens und der Ersatz des Unterbrechers der Register der Wendungen/Alarmanlagen und des Schalters der Letzten.

Der Radioapparat

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Schalten Sie die negative Leitung von der Batterie aus.

Wenn das auf dem Auto bestimmte Stereosystem vom Schutzkode ausgestattet ist, bevor die Batterie auszuschalten überzeugen Sie sich davon, dass Sie über die richtige Kombination für die Einführung des Audiosystems in die Handlung verfügen!

2. Nehmen Sie das zentrale Paneel der Verkleidung der Kombination der Geräte (ab siehe das Kapitel die Karosserie).
3a. Ziehen Sie die Grubenbaubolzen (heraus wenden sich zur Begleitillustration).
3b. Machen Sie die Montage des Radioapparats aus dem Setznetz im Paneel priorow (frei wenden sich zur Begleitillustration).
3с. Schalten Sie von der Montage des Radioapparats das Antennenkabel und die elektrische Leitungsanlage (aus wenden sich zur Begleitillustration).
4. Endgültig ziehen Sie die Montage des Radioapparats heraus.
5. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt.

Die Lautsprecher

Jede der Türen ist wenigstens von einem Lautsprecher ausgestattet. Zur Komplettierung gehören auch die Türhochfrequenzen der Dynamik gewöhnlich. Zur zusätzlichen Komplettierung können auch die hinteren Lautsprecher und dinamik und bestimmt auf dem Paneel der Geräte gehören.

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1a. Nehmen Sie das Paneel des inneren Bezugs der entsprechenden Tür des Autos (ab siehe das Kapitel die Karosserie). Ziehen Sie die Grubenbauschrauben (heraus wenden sich zur Begleitillustration).
1b. Schalten Sie die elektrische Leitungsanlage aus und nehmen Sie den dem Ersatz unterliegenden Lautsprecher (ab wenden sich zur Begleitillustration).
2. Für die Abnahme des hinteren Lautsprechers oder die Dynamik, bestimmt im Paneel der Geräte, nehmen Sie das entsprechende Paneel der Verkleidung ab, schalten Sie die elektrische Leitungsanlage aus und ziehen Sie die Grubenbauschrauben heraus.
3. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt.