12.7. Die Abnahme und die Anlage des oberen verwaltenden Hebels der Vorderachsfederung

Die Details der Anlage des oberen Hebels der Aufhängung


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Die Details der Anlage des oberen Hebels der Aufhängung sind auf der Illustration höher vorgestellt.
2. Richten Sie stojanotschnyj die Bremse auf. Schwächen Sie die Muttern der Befestigung des entsprechenden Vorderrads. poddomkratte peredok des Autos stellen Sie es auf die Stützen eben fest. Nehmen Sie das Rad und seiner loker ab.
3. Nehmen Sie den Support des Bremsmechanismus und podwjaschite es in der Seite zum Element der Aufhängung (ab es siehe das Kapitel das Bremssystem).
4. Nehmen Sie vom oberen Hebel der Aufhängung die Stützträger des Bremsschlauches und, auf den Modellen mit ABS, von der elektrischen Leitungsanlage des Radsensors ab.
5. Unterstützen Sie den unteren Hebel der Aufhängung teleschetschnym vom Heber.

Der Hebel soll unterstützt die ganze Zeit die Ausführungen der Prozedur bleiben.

6. Nehmen Sie torsionnuju die Stange (ab siehe hat die Abnahme und die Anlage torsionnych der Stangen ausgezogen).
7. Schalten Sie vom oberen Hebel der Aufhängung die Wendefaust (aus siehe hat die Abnahme und die Anlage der Montage der Wendefaust von der Nabe ausgezogen).
8. Bemerken Sie die Lage der Fäustchen der Regulierung der Unordnung auf der Karosserie, geben Sie die Muttern zurück und nehmen Sie die Fäustchen (ab wenden sich zur Begleitillustration).
9. Nehmen Sie den oberen Hebel der Aufhängung ab.
10. Bewerten Sie den Zustand und die Stufe des Verschleißes der Büchse. Die defekten Komponenten ersetzen Sie, der Ersatz soll unter den Bedingungen der Werkstatt des Autoservices erzeugt werden.
11. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt. Verfolgen Sie, damit alle Befestigung mit der geforderten Bemühung festgezogen war. Vernunftmäßig wird die Prüfung und die Regulierung der Winkel der Anlage der Vorderräder erzeugen.